Allgemein

Stormarns Sportler des Jahres 2013: So können Sie mitmachen und gewinnen

Sie haben die Wahl: Wer sind Stormarns Sportler des Jahres 2013?

Bei den Frauen treten die Leichtathletin Pauline Arndt von SV Preußen Reinfeld, die für den VfL Oldesloe startende Triathletin Anke Lakies und die Sportgymnastin Camilla Aubakirov vom Ahrensburger TSV gegeneinander an.

Bei den Männern stehen Leichtathlet Andreas Lange von der LG Reinbek-Ohe, der Schwimmer Jonah Sumfleth vom FC Voran Ohe und der Triathlet Udo van Stevendaal vom SV Großhansdorf zur Wahl.

Als Mannschaften nehmen die Regionalliga-Fußballer des SV Eichede, das Bundesliga-Badmintonteam des TSV Trittau und die U-17-Basketballmädchen des Ahrensburger TSV teil.

Mitmachen ist einfach: In jeder der drei Kategorien einen Kandidaten auswählen, die Namen auf einer frankierten Postkarte notieren und an den KSV Stormarn, Lübecker Straße35, 23843 Bad Oldesloe senden. Die Teilnahme ist auch per E-Mail (info [at] ksv-stormarn.de) oder per Fax (04531/808723) möglich. Der Einsendeschluss ist terminiert auf den 31. Januar 2014. Jeder Einsender nimmt an einer Preisverlosung teil.

Kategorie

Stormarner Sportler des Jahres: Das U-17-Basketballteam des ATSV steht zur Wahl

Ahrensburgs Mädchen gewinnen Nordtitel

Das Abendblatt stellt die Kandidaten für die Wahl zum Stormarner Sportler des Jahres 2013 vor. Heute: Das U-17-Basketballteam des ATSV

Von Henrik Bagdassarian

Ahrensburg. Vier Spiele, vier Siege: Souverän sind die von Ulrike Haas betreuten U-17-Basketballmädchen des Ahrensburger TSV vergangenes Jahr durch die Endrunde der Nordmeisterschaften marschiert. Nach Erfolgen über Basketball Berlin Süd (77:48), BG 74 Göttingen (94:25), SV Halle (74:67) und SC Rist Wedel (54:47) durfte sich eine Ahrensburger U-17-Mannschaft – zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte – mit dem norddeutschen Meistertitel schmücken.

Kategorie

Stormarns Sportler des Jahres: Camilla Aubakirov (Rhythmische Sportgymnastik) vom ATSV steht zur Wahl

Camilla besticht mit Charme und Ausdruck

Das Abendblatt stellt die Kandidaten für die Wahl zum Stormarner Sportler des Jahres 2013 vor. Heute: Camilla Aubakirov vom Ahrensburger TSV

Von Henrik Bagdassarian

Ahrensburg. Die Frage nach ihrem Lieblingssport beantwortet Camilla Aubakirov auf Russisch: "Hudoschestvenaja gimnastika", sagt sie. "Das bedeutet in deutscher Sprache soviel wie Rhythmische Sportgymnastik." Ihre dunklen Augen beginnen zu glänzen. "Sport ist ein wichtiger Teil meines Lebens", sagt die Zwölfjährige vom Ahrensburger TSV.

Kategorie

Weihnachtsgruß 2013 vom Vorsitzenden

Liebe ATSV-Mitglieder,

den mit über 4000 Mitgliedern größten Verein des Kreises „in Schwung" und attraktiv zu halten, ist eine große Herausforderung auf allen Ebenen.

Ob Übungsleiter/in, Spartenleitung, Abteilungsleitung, Vorstand oder die zahlreichen freiwilligen Helfer bei Veranstaltungen, alle arbeiten weitgehend ehrenamtlich und mit großem Engagement, zeitlich und emotional. Jederzeit kompetent und freundlich unterstützt durch unsere drei Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle.

Hierfür danke ich euch allen, insbesondere auch euren Familien und Partnern, die dieses Engagement mit und vielleicht auch manchmal ertragen. Ich wünsche, dass uns die Freude an dieser Tätigkeit erhalten bleibt, uns die Ideen nicht ausgehen und wir unseren Verein für unsere Sportlerinnen und Sportler „attraktiv und sympathisch" halten.

Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und meine besten Wünsche für das Jahr 2014

Jürgen Westphal
Vorsitzender

Kategorie

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in den Weihnachtsferien 2013/14

Die Geschäftsstelle bleibt von Montag, den 23.12.2013 bis Freitag, den 03.01.2014 geschlossen. Wir wünschen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2014!

Kategorie

Ausstellung „Tatort Stadion 2“ im Ahrensburger Rathaus

Am Montag wurde im Ahrensburger Rathaus die Ausstellung „Tatort Stadion 2“ von Bürgermeister Michael Sarrach eröffnet, die dort bis zum 14. November zu sehen ist. Die in den vergangenen Jahren bereits an mehr als 200 Orten gezeigte Wanderausstellung ist von dem bundesweiten Bündnis aktiver Fußballfans (BAFF) gestaltet worden und dokumentiert die auf vielen Fußballplätzen und in den Fankurven der Stadien anzutreffende Bereitschaft zu Diskriminierung und Gewalt. Schirmherr der Ausstellung ist der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig.

Kategorie

Herbstferien 2013

Die Geschäftsstelle bleibt in der Zeit vom 3. bis zum 11.Oktober 2013 geschlossen.

In der zweiten Ferienwoche (14.10.-18.10.2013) sind wir Montag, Dienstag und Donnerstag am Vormittag für Sie da.

Kategorie

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in den Sommerferien 2013

Die Geschäftsstelle bleibt in der Zeit vom 05.07. bis 02.08.2013 geschlossen. In der Woche vom 24.06. bis 04.07.2013 (erste und zweite Ferienwoche) sind wir am Montag, Dienstag und Donnerstag vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr für Sie da. Ab Montag, den 05.08.2013 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Sommerferien.

Ihre

ATSV-Geschäftsstelle

Kategorie

Stadtfest: Ahrensburg feiert mit seinen Lokalhelden

Torfrock und Fabian Harloff sollen 120.000 Stadtfest-Besucher begeistern. Dass das diesjährige Programm einen starken lokalen Akzent hat, ist kein Zufall. Sportverein mit eigener Bühne.

Ahrensburg. Die Organisatoren des Ahrensburger Stadtfestes setzen in diesem Jahr ganz auf lokale Helden. So wird die in der Region wohlbekannte Band Torfrock spielen, außerdem der aus Großhansdorf stammende Musiker Fabian Harloff. Der Ahrensburger TSV bekommt erstmals eine eigene Bühne - standesgemäß für den größten Sportverein Stormarns, der als solcher natürlich auch ein lokaler Star ist. Außerdem mit von der Partie ist ein Mann, den der eine oder andere Ahrensburger vielleicht noch von früheren Disco-Besuchen kennt. Es ist Martin Hoefling - der DJ, der in der Schlossstadt seine Laufbahn an den Plattentellern begann, wird erstmals beim Stadtfest für Musik sorgen.

Kategorie

Relaunch der Website

BildEndlich ist es geschafft! Die neue Website des Ahrensburger TSV ist online. Die alte Internetpräsenz des ATSV war inzwischen etwas in die Jahre gekommen und wurde nach 13 Jahren im Dienst in den Ruhestand geschickt. Nach langer Arbeit können wir nun einen neuen, modernen Internetauftritt präsentieren. Durch die Einbettung in ein Content-Management-System vereinfacht sich zudem auch die Pflege der Website.

Kategorie

Seiten

Subscribe to RSS - Allgemein