ATSV heißt Flüchtlinge in Ahrensburg willkommen

Liebe ATSVer,

seit Wochen verfolgen wir die Berichte im Fernsehen und in der Presse über den „Ansturm“ von Flüchtlingen auf Europa. Diese Menschen akzeptieren größte Strapazen und Gefahren für Leib und Leben, um sich in Sicherheit zu bringen. Nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Willkommenskultur unserer Bevölkerung ist das Ziel vieler Flüchtlinge Deutschland.

Das ist gut so und macht uns stolz auf unser Land. Auch Ahrensburg ist gefordert; zahlreiche ATSV Mitglieder bieten ihre Hilfe an oder engagieren sich bereits, um diesen Neuankömmlingen den Start in unserer Gesellschaft zu erleichtern. In Ahrensburg leben zurzeit ca. 190 Flüchtlinge, überwiegend Familien und junge Männer aus dem Irak, Syrien und Afghanistan, aber auch viele geflüchtete Menschen vom Balkan.

Auch wenn man bei einer Gesamtbevölkerung von ca. 32.000 Menschen in Ahrensburg wohl kaum von einem „Ansturm“ reden kann, stellt die Unterbringung, Versorgung und Integration dieser Menschen unsere Kommune vor große Herausforderungen.

Insbesondere eine Unterkunft zu finden, erweist sich zunehmend als schwierig. Es wird gebaut und geplant, aber auch in der Zwischenzeit brauchen die Flüchtlinge ein Dach über dem Kopf. Ahrensburg wird daher vorübergehend auf die Turnhalle der Fritz-Reuter-Schule zurückgreifen. Hiervon sind auch Trainingsgruppen unseres Vereins betroffen. In Zusammenarbeit mit der Stadt wird es uns aber gelingen, die Auswirkungen auf unseren Sportbetrieb so gering wie irgend möglich zu halten.

Als größter Sportverein im Kreis freuen wir uns natürlich auf die potentiell neuen Mitglieder und werden alles tun, um diese in unserem Verein zu integrieren. So, wie es Satzung und unser „ATSV-Kodex“ gebieten „beziehen wir aktiv Stellung gegen jede Form von Gewalt, Diskriminierung und Rassismus“
Kein Mensch, egal ob Einheimischer oder Flüchtling, muss aus finanziellen Gründen auf eine Mitgliedschaft im ATSV verzichten!

Jürgen Westphal (Vorsitzender)
Gerd Wollesen (1. stellv. Vorsitzender)
Wulf Krickhahn (2. stellv. Vorsitzender)

Kategorie