3012 Runden und über 7000 Euro für die Flüchtlingshilfe in Ahrensburg

ATSV-Spendenlauf 2016Am 21. Mai 2016 hat der ATSV-Spendenlauf für die Flüchtlingshilfe in Ahrensburg stattgefunden. Ich möchte hiermit einige Ergebnisse bekanntgeben und ein paar rückblickende Worte zu meinem Projekt schreiben:

152 hochmotivierte Läuferinnen und Läufer liefen bei traumhaftem Wetter insgesamt 3012 Runden! Das sind 1.204.800 Meter! Eine großartige Leistung von allen! Die Ahrensburger Wirtschaft und Politik wurden durch eine Laufgruppe von Hela und den Grünen vertreten. Weitere Laufgruppen kamen von den SSC-Hagen-Fußballern, den Fußballmädchen der SG Holstein Süd, der Stormarnschule, dem EKG und vom Runden Tisch gegen Rechts. Der ATSV wurde durch Handballer/innen, Volleyballerinnen, Basketballer/innen und viele Leichtathleten und Leichtathletinnen vertreten. Auch 11 Flüchtlinge und einige Einzelläufer/innen waren dabei.

Bisher sind 7.228,43 Euro eingegangen, es fehlen aber leider noch einige Beträge.

Alle haben ihr Bestes gegeben und sich sehr angestrengt und tolle Leistungen gezeigt! Einige Einzelleistungen möchte ich hervorheben:

7-11 Jährige:

  • Julia Seeba (8 J) - 24 Runden - ATSV-Leichtathletik
  • Elsa Volz (10 J) - 26 Runden - ATSV-Leichtathletik
  • Thilo Conrad (7 J) - 27 Runden - ATSV-Leichtathletik

12-17-Jährige:

  • Frederik Seeba (12 J, ATSV-Leichtathletik), Tim Grammerstorf (ATSV-Handball), Felix Lauterbach (ATSV-Handball), Caspar Kaufmann (12 J), Tim Noah Nichus (SSC Hagen Fußball) - 26 Runden
  • Daniel Yun (Jg 2000; SSC Hagen Fußball), Hauke Conrad (Jg 2004; ATSV-Leichtathletik), Leander Somam ( 17 J; Stormarnschule) - 28 Runden
  • Ole Isert (15 J; EKG) – 30 Runden

18-45-Jährige:

  • Patrick Steinborn (33 J; Bündnis 90/Die Grünen) - 26 Runden
  • Franziska Bauer (27 J; UHH) - 27 Runden
  • Frederik Kühn (22 J; Hela) – 28 Runden

45+-Jährige:

  • Urte Ruge (Jg 1970; ATSV-Laufgruppe), Conny Frohwerk (49 J; Hela) – 25 Runden
  • Stefan Seeba (48 J; ATSV-Leichtathletik) – 27 Runden
  • Michael Brackenwagen (49 J; ATSV-Leichtathletik) – 28 Runden

Der älteste Teilnehmer Gerd Smith (76 Jahre) ist 14 Runden gegangen. Der 22 jährige Sherko Ahmad kam vor ca. einem Jahr nach Deutschland und war beim Spendenlauf nicht zu bremsen. Er lief 2 Stunden durch und schaffte 47 Runden.

Die vier von der Haspa gespendeten Preise (Haspa-Sport und Einkaufstaschen) werden vergeben, sobald auch alle Gelder eingegangen sind.

Der Tag verlief in einer tollen Atmosphäre und mit vielen zufriedenen Gesichtern. Dies war natürlich nur durch ein großes Team von Helferinnen und Helfern möglich. Ich danke allen Kuchenbäckerinnen - und bäckern und allen aus unserem 40-köpfigen Helferteam. Besonders möchte ich Anja von Gliszczynski, Heiner Bock und meiner Familie danken. Begeistert war ich von der Stormarnschule, deren AG „Cultures Connect“ unter der Leitung von Ann Charlott Mauve von Anfang an bei der Werbung in Ahrensburg und in der Stormarnschule und auch als Helferinnen und Helfer am Lauftag direkt geholfen hat.

Auch die vielen gut gelaunten Zuschauerinnen und Zuschauer und die Infostände des Freundeskreises für Flüchtlinge Ahrensburg und des Runden Tisches gegen Rassismus und gegen Rechts haben zu der guten Stimmung beigetragen. Letztere haben auch für einen regen Informationsaustausch gesorgt und für das Thema Flüchtlingshilfe sensibilisiert.

Einen sehr großen Beitrag hat das Rapid Relief Team geleistet. Die Helfer/innen dieses Teams haben während des gesamten Laufes Wasser an die Läuferinnen und Läufer verteilt und auch alle anderen mit Kaffee, Wasser, Isotonischen- und Softgetränken versorgt. Alles komplett kostenlos!

Ohne diese Unterstützung wäre der Lauf nicht in dieser entspannten Form durchzuführen gewesen. Ein toller und sehr sympathischer Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, weltweit ehrenamtlich Helferinnen und Helfer zu unterstützen. Vom RRT werden wir in Zukunft bestimmt noch mehr hören.
Das erlaufene Geld kann zum Glück komplett an den Freundeskreis für Flüchtlinge übergeben werden, da die Firma Separ Chemie 200 Euro für sämtliche Planungskosten gespendet hat.

Toll war auch das Vertrauen, das mir zuerst der ATSV-Vorstand, dann meine Leichtathletikabteilung und der Freundeskreis für Flüchtlinge und zum Schluss der Bürgermeister, Herr Sarach, entgegengebracht haben. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass die Ideen einer 20 jährigen FSJlerin direkt so ernst genommen werden. So wurde auf jeden Fall aus meiner anfänglichen Grundidee, die im November 2015 entstand, ein recht großes Projekt. Während der Planung habe ich viel gelernt, viele Erfahrungen sammeln dürfen, viele Höhen und Tiefen erlebt und natürlich auch viele Nerven und Zeit investiert. Besonders gefreut hat mich, dass Herr Sarach (trotz meiner recht unkonventionellen Art, an ihn heranzutreten) ohne große Bedenkzeit die Schirmherrschaft übernommen hat.

Insgesamt bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Verlauf meines Jahresprojektes und sehe es als einen gelungenen Abschluss meines FSJ und hoffe, dass mit dem Geld der Zusammenhalt und die Integration in Ahrensburg vorangebracht werden können. Mich freut es, dass aus fast allen meiner Trainingsgruppen Helfer/innen oder Läufer/innen dabei waren. Besonders stolz bin ich allerdings auf meine kleinen Leichtathletik Kids, die alle über sich hinausgewachsen sind!
Ich habe festgestellt, dass man in Ahrensburg viele Unterstützer/innen finden kann und rate gerade jungen Leuten, ihre Ideen einfach ein bisschen weiterzuspinnen und zu versuchen, sie umzusetzen. Es lohnt sich!

Nun geht es in die Planungsrunde des Freundeskreises für Flüchtlinge Ahrensburg, in der genau besprochen wird, wofür das Geld eingesetzt wird.
Natürlich werden darüber weitere Berichte folgen.

Ein großes Dankeschön an alle!

Hanna Schmiedel

Fotos

ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016ATSV-Spendenlauf 2016

 

Weitere Informationen und Fotos

Kategorie